Doppelkinn

Ein schlaffes Doppelkinn und ein schlaffer Hals können, wenn keine allzustarke Muskelerschlaffung vorliegt, mit einer oberflächlichen Fettabsaugung gestrafft werden. Dabei wird mit dünnen Kanülen das Bindegewebe gestrafft und das überflüssige Fett abgesaugt. Nach einigen Wochen ist mit einem immer besser werdenden Ergebnis zu rechnen, das die Kontouren im Kinn und Halsbereich verjüngt und die Haut straffer werden lässt.

Ein Endergebnis ist hier typischerweise erst nach 1 Jahr zu erwarten.

webdesign - yii-spot - 2007