Muttermale

Störende Muttermale im Gesicht und am Körper egal welcher Größe können heute kosmetisch und mit minimalster Narbenbildung entfernt werden. Ist eine Diagnose durch den Hautarzt erfolgt, steht der Entfernung nichts mehr im Wege.

Tangentiale Exzision
Diese besondere Shave-Technik mit speziell geschliffenen Skalpellen erlaubt die horizontale Entfernung von Muttermalen, die über das Hautniveau herausragen. Nach einer Verschorfung und Blutstillung mit der Softkaustik entsteht eine dünne Kruste und nach einigen Tagen ist alles verheilt. Keine Nähte und kaum sichtbare Narben zeigen exzellente Ergebnisse.

Verlauf einer tangentialen Exzision (Shave-Technik)

Klassische Exzision
Manchmal geht es nur mit dem Skalpell. Hier stehen heute modernste Nahtmaterialien und kosmetische Nahttechniken zur Verfügung, die das Risiko einer überschießenden Narbenbildung auf ein Minimum reduzieren können.

webdesign - yii-spot - 2007