Wangen / Kinn Aufbau

Fast die Hälfte von uns verliert ab Mitte 30 Volumen im Gesicht, so speziell an den Wangen unter den Augen, entlang der Mundwinkel-Kinn Line (Marionetten Falten, "Merkelfalten") oder auch eingefallene Bäckchen.

Hierfür wurden in den letzten Jahren spezielle haltbarere Hyaluronsäuren entwickelt, die mit Minikanülen, Zaubernadeln, PixL oder Magic Needles (alles ist fast das Gleiche) fast unmerklich implantiert werden. Je nach Menge entsteht so ein gesunder Gesichtsausdruck absoluter Natürlichkeit oder auch eine Betonung der Wangen. Auch lässt sich durch diese Volumensauffrischung ein Lifting vermeiden. Sollte die Haut danach immer noch zu schlaff sein, kann mit einem fraktionierten CO2 Laser Lifting minimal invasiv nachgeholfen werden.

webdesign - yii-spot - 2007