Dr. Sebastian Reischle

Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Approbierter Arzt • Orthomolekularmediziner

Hautsache.at

COVID-19 Shutdown bzw. Coronavirus Pandemie Ausnahmezustand

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
aufgrund des ausgerufenen Pandemie Alarms der WHO wurde ein Ausnahmezustand verhängt, der die weitere Übertragung des Corona Virus verhindern soll. Daher haben wir unsere Ordinationstätigkeit bis auf weiteres auf die gängigen Vorraussetzungen zur Seuchenhygiene umgestellt. Lediglich Notfälle und Verbandswechsel werden zu den Ordinationszeiten wie gewohnt nach telefonischer Voranmeldung unter 01 / 914 83 48 durchgeführt. Aufschiebbare Behandlungen und Operationen sollten wenn möglich verschoben werden. Seien Sie daher nicht überrascht, wenn Begleitpersonen draußen warten müssen, Sie sich die Hände waschen müssen oder im Wartezimmer maximal 9 Patienten Platz haben.  

Kassen-Ordinationszeiten ab 23.3.20 bis zur Aufhebung des Ausnahmezustandes
Montag         10 - 15 h
Dienstag       10 - 15 h
Mittwoch       14 - 19 h
Donnerstag   10 - 15 h und nach Vereinbarung

Alle unnötigen Kontakte sind auf Geheiß der Authoritäten auf ein Minimum zu begrenzen. Sollten Sie Verordnungen oder Rezepte benötigen, bitten wir Sie um telefonische Vorbestellung unter unserer Telefonnummer s.o. oder unter email: rezepte(at)hautsache.at  Wir werden sie via e-Medikation an die Apotheken weiterleiten oder Ihnen zur raschen Abholung bereit legen.
Sollten Sie zu den Risikogrupen gehören oder nicht die Ordination aufsuchen können oder kein Notfall sein, können wir Ihnen im Zeitfenster der Pandemie auch eine Teleordination via FaceTime oder Skype anbieten. Diese Services sind beschränkt verfügbar, daher bitte in jedem Fall eine telefonische Vorab-Anmeldung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vitamin Hochdosis Infusion zur COVID 19 Prävention

Als Orthomolekularmediziner kann ich Ihnen eine präventive Therapieoption gegen den SARS-CoV 2 Virus anbieten. Einmal pro Woche in hoher  Dosis verabreichtes Vitamin C in Kombination mit weiteren Mikronährstoffen intravenös ist einer der stärksten antiviralen Waffen die unserem Körper zur Verfügung stehen. Dies lässt sich natürlich auch zur Prävention ausnutzen und das Immunsystem stärken, so dass Sie damit in dieser Krise gut geschützt sein sollten. Meine Mitarbeiterinnen und ich selbst sind durch eine Infusion pro Woche gut geschützt. Ich bin der Meinung dass dies - neben den staatlich verordneten Massnahmen - die beste Massnahme zum Schutz gegen das SARS-CoV-2 Virus darstellt  Diese Option möchte ich Ihnen nicht vorenthalten und hiermit anbieten. Diese präventive Therapieoption ist keine Kassenleistung und muss privat bezahlt werden. Rufen Sie uns an und wir klären allfällige offene Fragen mit Ihnen.
In den USA und China hat man nach vielen Versuchen erkannt dass für diese Massenerkrankung wenn einmal Symptome aufgetreten sind man sie am besten mit 6 Gramm Vitamin C i.v. alle 4-6 h behandelt: Ungiftig und so gut wie Nebenwirkungsfrei. Eine der wenigen Optionen...
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Auswahl führt Sie zum gewünschten Ziel: