Annagasse 5/2/13, 1010 Wien • Tel.: +43 (0)664 / 92 011 90

Dr. Sebastian Reischle

Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Approbierter Arzt • Orthomolekularmediziner

IPL für Haut und Haare

Äderchen und Altersflecken:
Durch äußere Einflüsse wie z. B. UV-Licht und Klimastress zeigen sich oft schon frühzeitig braune Flecken, ungleichmäßige Pigmentierungen und rote Äderchen. Unabhängig vom Alter bietet sich hierfür eine sichere und schonende Methode der Hautverjüngung an: die IPL - Skinrejuvenation. Diese sanfte, nicht-invasive Methode kombiniert Lichtenergie mit bipolarem RF-Strom. Dieser Energie-Mix erreicht auch die tiefere Schicht der Lederhaut und kurbelt so die Kollagenproduktion an. Da die Haut danach höchstens etwas gerötet ist, ist die ELOS-Skin Rejuvenation auch ideal für Berufstätige und zeitlich sehr eingespannte Menschen.
Die Skinrejuvenation lässt sich sehr gut mit allen Methoden der Faltenunterspritzung kombinieren. Möchten Sie zusätzlich eine stärkere Hautstraffung erreichen, empfehle ich eine Sitzung mit unserem Fraktionierten CO2 Laser oder ein Fadenlifting.

Haarentfernung mit dem IPL:
Wildwachsende, eingewachsene oder unerwünschte Körper- und Gesichtsbehaarung können heute durch den Einsatz von speziellen Lasern dauerhaft entfernt werden. Diese hochwirksamen Laser zerstören die Haarwurzel und ein Nachwachsen ist somit nicht mehr möglich.
Der Haarzyklus ist biologisch bedingt in 3 Phasen eingeteilt. Die Laserenthaarung kann das Haar nur in dessen Wachstumsphase zerstören. Deshalb ist es nötig, die zu enthaarenden Regionen mehrmals in bestimmten Zeitabständen zu behandeln.Ich empfehle ca 6-8 Sitzungen einzuplanen.